<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1253960151788398&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
DuraDeck ground protection mats

MIDDLESBROUGH BRIDGE DISMANTLE, GROSSBRITANNIEN

 

DURADECK® SORGT FÜR DEN BODENSCHUTZ WÄHREND EINES BRÜCKENABBRUCHPROJEKTS IM NORDOSTENGLAND

Middlesbrough, eine große Industriestadt an der Nordostküste Englands, war mit Bedenken wegen einer Fußgängerbrücke konfrontiert, deren Struktur mangelhaft und baufällig geworden war. Die Brücke musste abgebaut werden, war aber auf allen Seiten von weichem Rasen umgeben, was den Zugang für schweres Gerät erschwerte. Darüber hinaus hatte der Bezirk Bedenken und wollte unbedingt den umliegenden Rasen vor unnötigen Schäden schützen.

Das große Bauunternehmen, das für den Abbau verantwortlich war, musste einen 56-Tonnen-Kran und einen 30-Tonnen-Tieflader neben der Brücke positionieren, um die Brücke zu entfernen. Sie wollten vermeiden, das Gras zu entfernen und eine provisorische Asphaltfläche anzulegen, da das kostspielig und zeitaufwändig gewesen wäre. Stattdessen nutzte das Unternehmen die DuraDeck Bodenschutzmatten von Signature, um schnell eine temporäre und hochbelastbare Straße zu bauen, die über dem Gras platziert werden konnte.

DuraDeck Matten sind besonders mobil und können Fahrzeuge mit einem Gewicht von bis zu 72 Tonnen tragen. Sie wurden verwendet, um neben der Brücke eine temporäre Fläche mit einer Grasfläche von 50 Metern zu schaffen. Zur Umleitung des Verkehrs wurde eine separate 20 Kilometer lange Strecke genutzt. Dadurch wurde die Baustelle sicherer und effizienter.

Die DuraDeck Matten trugen nicht nur die schwere Ausrüstung, sondern schützten auch den weichen Boden, sodass der Rasen unbeschädigt blieb und gleichzeitig kein zusätzlicher Zeit- und Ressourcenaufwand für die anschließende Reparatur des Bereichs erforderlich war.

„Der Einsatz von DuraDeck-Bodenschutzmatten hat uns enorm viel Zeit und Mühe erspart. Ohne sie hätten wir die gesamte Arbeit nie an nur einem Wochenende abschließen können, da die Vorbereitung der Baustelle vor Arbeitsbeginn und die Wiederherstellung des Rasens am Ende ein langwieriger Prozess gewesen wäre. Mit DuraDeck Matten konnten wir nicht nur die Kosten senken, indem wir effizienter arbeiteten, sondern sie minimierten auch die Unannehmlichkeiten für die Bewohner:innen der Gegend.“

„Nachdem der Schutz fünf Tage dort gelegen war, war das einzige Anzeichen dafür eine leichte Verfärbung des Rasens – und nur zwei Wochen später war diese vollständig verschwunden.“

— Britischer Bauunternehmer, der für den Brückenabbau verantwortlich war


FALLSTUDIE

Das Projekt: Bodenschutz bei Schwerlasten für Weichrasen rund um die Brückeninfrastruktur

Der Standort: Middlesbrough, England

Die Herausforderung: Unterstützung eines 56 Tonnen schweren Krans und eines 30 Tonnen schweren Tiefladers, ohne das Gras und den weichen Boden zu beschädigen

Der Bedarf:

  • Temporäre, voll befahrbare Fläche
  • Einfaches Auf- und Abbauen
  • Unterstützung von schweren Maschinen
  • Rasenschutz

Die Lösung: DuraDeck®

DuraDeck Matten unterstützten den 56 Tonnen schweren Kran

Kreuzung für schwere Fahrzeuge

Temporäre Straße leitete den Bewohnerverkehr um

Brückenbau mit DuraDeck im Gange

SCHÜTZEN SIE IHREN ARBEITSBEREICH MIT DURADECK®